Kultur und Wandern an der Südägis

  

Die blaue Küstenlinie, die sich sanft von Bucht zu Bucht schwingt, fasziniert mit einer bezaubernden Landschaft und kultureller Vielfalt. Beeindruckende Panoramen und unberührte Natur erwarten den Naturliebhaber und Wanderer.

Wandeln Sie auf alten Pfaden, an mystischen Orten und abgelegenen Bergdörfern vorbei und lernen Sie die ursprüngliche Türkei kennen.

Dass diese Küste uralter Kulturboden ist, verleiht ihr einen zusätzlichen Reiz. Mit Ephesus, Milet und Priene finden Sie hier die bedeutendsten Zeugnisse der antiken Kultur Kleinasiens. Eine Reise mit gemütlichen Wanderungen, kulturellen Höhepunkten und beeindruckender Natur erwartet Sie.

  



Reiseverlauf

Tag 1
Ankunft am Flughafen İzmir.

Transfer zur Agora Pension in Kapikiri (2h Transferzeit), dem antiken Heraklia am Bafasee. Möglichkeit der Erkundung des ursprünglichen Dorfes in Kapikiri.

 


 

Tag 2
Wanderung zum Siebenbrüder Kloster und zu den Prähistorischen Felsmalereien im Latmosgebirge

Die gemütliche Wanderung heute führt vom Nachbardorf Gölyaka aus durch die bizzare, wildromantische Gebirgslandschaft des Latmosgebirges zu den Ruinen des Siebenbrüder Klosters.

Von hier aus geht es weiter zu der Höhle von Kerdemelik, in der prähistorische Felsmalereien zu bestaunen sind. Nach einem ausgiebigen Picknick im Gebirge geht es wieder zurück nach Gölyaka. Begleitet werden wir auf der gesamten Strecke von einem atemberaubenden Ausblick auf den Bafasee.

Ausklingen lassen wir unsere heutige Wanderung mit einer Bootsfahrt auf dem Bafa-See. Der See, ursprünglich eine Meeresbucht, hat sich zu einem einzigartigen Naturreservat und Vogelparadies gewandelt. Dieses Paradies beherbergt weit über 200 Vogelarten. Den Rest des Tages nutzen wir zum Entspannen und Baden auf der Zwillingsinsel.

Wanderstrecke 10km - Wanderzeit ca. 4 h – Höhe 250 m

 


 

Tag 3
Ephesus

Als eines der kulturellen Highlights dieser Reise steht heute Ephesus auf dem Programm.

In der Antike galt Ephesus als reichste Stadt Kleinasiens und war mit einer viertel Million Einwohner für die damalige Zeit von unvorstellbarer Größe. Mit dem Tempel der Artemis treffen wir hier auf eines der Sieben Weltwunder.

Während einer Führung durch die Celsus-Bibliothek, den Hadriantempel und das imposante Theater bekommen wir einen Eindruck über die Machtstellung dieser Stadt in der Antike.

 


 

Tag 4
Milas, das Anitke Mylasa - Besuch Wochenmarkt - Besuch des Comakdag Dorfes

Heute führt uns ein Spaziergang durch die alte karische Stadt Mylasa, das jetzige Milas, dessen ursprünglicher Charakter bis heute erhalten geblieben ist. An traditionellen Vierteln, Teehäusern und Handwerksbetrieben vorbei, erleben wir den Charme einer typisch türkischen Stadt. Der Besuch des traditionellen Bauernmarktes eröffnet uns die Vielfalt der köstlichen Produkte einheimischer Bauern aus der Region. Obst, Gemüse, Oliven, Olivenöl, Feigen und noch vieles mehr wird hier tagtäglich vor einer urtümlichen Kulisse gehandelt.

Im südöstlichen Latmos versteckt, liegt auf 400m Höhe ein 1200 Einwohner zählendes Dorf. Im Çomakdağ Dorf scheint die Zeit still zu stehen. Die alten Steinhäuser, einige davon restauriert, weisen unterschiedlichste kunstvolle Schornsteine und liebevoll mit alten Motiven geschnitzte Holztüren und Fensterrahmen auf. Die Menschen in diesem Dorf leben seit über 500 Jahren fest verankert mit Ihrer Kultur und Tradition. Frauen tragen noch immer tagtäglich Ihre bunten Trachten.

 

 


 

Tag 5
Didyma, Milet und Priene

Unser heutiges Ziel ist der Apollon-Tempel von Didyma, eine der mächtigsten Orakelstätten der griechischen Antike. Das Orakel wurde bereits von Alexander dem Großen in Anspruch genommen.

Im Anschluss steht ein Besuch der antiken Hafenstadt Milet auf dem Programm. Bekannt ist Milet als Stadt der Philosophen und Naturwissenschaftler. Von der Pracht und dem Ruhm der Vergangenheit zeugen das gut erhaltene Theater ebenso wie die Faustina Thermen.

Hoch über dem Delta des Mäanders thront die antike Stadt Priene, die den Abschluss unserer Tagesfahrt bildet.

 


 

Tag 6
Wanderung im Dilek Nationalpark

Vom malerischen Dorf Doğanbey startet unsere heutige Wanderung auf die Bergkette des Dilek Nationalparkes.

Auf dem Gipfel angekommen werden wir mit einem traumhaften Ausblick auf das ägäische Meer und die griechische Insel Samos belohnt. Nach einem stärkenden Picknick geht es bergab durch eine Schlucht zu einer der wunderschönen Badebuchten des Nationalparks. Als Abschluss bietet sich die Bademöglichkeit im glasklaren Meer an.

Wanderstrecke 18km - Wanderzeit ca. 7 h – Höhe 950m

 


 

Tag 7
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Über verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne vor Ort. (Siehe unter Highlights)



Tag 8
Abflug

Transfer zum Flughafen Izmir
 


 

 

Leistungen

 

Inbegriffene Leistungen
Nicht inbegriffene Leistungen

Flughafentransfer

7 Übernachtungen mit Halbpension in der Agora Pension

2 geführte Tageswanderungen mit Wanderführer (laut Beschreibung) einschließlich Picknick

alle Führungen, Eintrittsgelder und deutschprachige Reiseleitung laut Reiseverlauf

Flug

Getränke

Mittagsverpflegung

 

 


 

Preis

 

Ab 4 - 6 Teilnehmer
Ab 6 – 8 Teilnehmer
Ab 8 – 12 Teilnehmer

€ 1020 pro Person im Doppelzimmer

€ 910 pro Person im Doppelzimmer

€ 850 pro Person im Doppelzimmer

    

 


 

Termine

2015
2016
2017

jederzeit auf Anfrage bei Gruppen ab 4 Personen möglich

Auf Anfrage

Auf Anfrage

 


 

Weitere Informationen

 

Gruppengröße
Wanderniveau
Flug
Grundausrüstung

Mindestens 6 - Maximal 12 Personen

Mittlere Wanderstufe

Zielflughafen: Izmir, ADB

Fluggesselschaften: Sun Express, German Wings, Pegasus, Turkish Airlines.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Flug

Tages- oder Wanderrucksack

Wander- oder Trekkingschuhe mit stabiler Sohle

Wasserflasche mit mind. 1L Fassungsvermögen

Regenschutz (Regenjacke)

Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)

evtl. Wanderstöcke

Fleecejacke

 


 

Passend zur Route

 
 
 
 

  • Highlights:
    • toll abgestimmte Kombination aus imposanter Natur und kulinarischen wie auch kulturellen Highlights
    • Entspannung fernab der Touristenströme
    • getreu unserer Philosophie, sorgfältig ausgesuchtes kleines Boutique Hotel das sich durch eine persönliche, liebevolle, familiäre und individuelle Note auszeichnet
    • weltbekannte Stätte der Antike
    • zauberhafte Landstriche, bizzare Felsformationen
    • Einblicke in das ursprüngliche Landleben
    • Naturparadiese mit tiefen Schluchten und duftenden Pinienwäldern
    • idyllische Badebuchten

    ---------------------------------

    • Diese Tour eignet sich besonders für kleine Gruppen, die ein besonderes Reiseerlebnis suchen
  • Reisetour:

    Latmosgebirge

    Ephesus

    Mylasa

    Didyma

    Milet

    Priene

    Dilek Nationalpark

  • Hotels:

    Agora Pension

  • Buchung: Anfragen
Preis ab: €850.00

Über mich

Erleben Sie die einzigartige
Kombination aus Kultur-,
Wander- und Naturreisen,
abseits der üblichen Touristenpfade,
in entspannter Atmosphäre
und in kleinen Reisegruppen,
zu den schönsten Zielen der Türkei

 

Reise Informationen

Rechtliches