Dalyan

 

 

 

Dalyan, ein echtes Juwel der Mittelmeerregion Lykiens ist nur unweit des Flughafens von Dalaman gelegen. Hier öffnet sich der Köyecegiz See zum Meer.

Beinahe unerwartet eröffnet sich in dem durch meterhohe Schilfe versteckten Flussdelta ein zauberhaft verwunschenes, fast unberührtes Kanalsystem, welches den Besucher mit dem Boot, vorbei an in den Fels gehauenen Grabstätten scheinbar direkt ins Paradies, den Strand von Iztuzu führt.

Der unter Naturschutz stehende Strand beherbergt neben über 150 Vogelarten den Blaukrebs und dient der Carettaschildkröte im Sommer als Brutstätte. Dank dieser Artenvielfalt war es möglich, dieses Kleinod in seiner Ursprünglichkeit zu bewahren und vor der Erschließung durch den Massentourismus zu schützen.

Unendliche Weite, türkis schillerndes Wasser vor einsamen, endlosen Stränden, Blumenhaine und imposante Felsformationen, all dies sind nur einige Schlagworte, die einen rundum gelungenen Urlaub für Erholungssuchende und Naturfreunde versprechen.

Auch der kleine Ort Dalyan, inmitten des Naturreservats gelegen, hat an seiner Ursprünglichkeit keine Einbußen erlitten. Kleine Häuser, enge Gässchen und eine gemütliche Hafenpromenade laden zum Schlendern ein. Ein Basar, viele familiengeführte Restaurants und Pensionen lassen ein einmaliges Urlaubsgefühl aufkommen. Und wer immer noch Lust auf „mehr“ hat, dem bieten sich scheinbar unzählige Ausflugsmöglichkeiten per Schiff oder zu Fuß. 

 

 

 


 

Hotels & Reisetouren

  

 
 
 
 
 

Über mich

Erleben Sie die einzigartige
Kombination aus Kultur-,
Wander- und Naturreisen,
abseits der üblichen Touristenpfade,
in entspannter Atmosphäre
und in kleinen Reisegruppen,
zu den schönsten Zielen der Türkei

 

Reise Informationen

Rechtliches